mangoholz Möbel

Mangoholz Möbel

Der Mangobaum bietet gleich zwei Naturprodukte für das moderne Zuhause. Die schmackhafte Mangofrucht, beliebt in der Küche und als Snack zwischendurch. Und Mangoholz, das auch hierzulande immer häufiger für Inneneinrichtungen und Massivholzmöbel verwendet wird. Ob im Wohnzimmer, Esszimmer oder – wie die Frucht – in der Küche.

Ursprung des Holzes

Der Mangobaum wächst ursprünglich in Indien, heutzutage aber auch in Mittel- und Südamerika, der Karibik, Kenia, Thailand und in weiteren äquatorialen Gebieten der Erde. Der Baum erreichte eine Höhe bis zu 25 m bei einem Stammdurchmesser von einem Meter. Mangobäume werden auf Plantagen gepflanzt, wo sie für die Obstproduktion genutzt werden. Nach 15 Jahren wachsen nicht mehr genügend Früchte, sodass das Holz der Bäume anderweitig verwendet werden kann. Dazu wird das Mangoholz in große Stücke gesägt und getrocknet. Anschließend kann es verarbeitet werden – zu wunderschönen Kommoden und Couchtischen, zu Bauernschränken oder massiven Esstischen.

Eigenschaften und Aussehen von Mangoholz

Seit einigen Jahren erobern Massivholzmöbel aus Mangoholz das Herz europäischer Möbelliebhaber. Denn das Holz des Mangobaumes eignet sich durch seinen hellen und leichten Farbton mit einem faszinierenden grünschimmerden Finish perfekt für moderne Möbeldesigns und ausgefeilte Materialkombinationen. Da Mango durch seine rau wirkenden Oberflächen besonders schön in der Verbindung mit Metall und Chrom aussieht, ist es die ideale Holzart für den beliebten Industriell Style. Gut getrocknetes Mangoholz erreicht in etwa die gleiche Festigkeit wie Teakholz. Es ist, im Vergleich zu Akazienholz, sehr gut zu bearbeiten und kann deshalb auch für aufwendigere Kreationen Verwendung finden.

Mangoholz ist relativ leicht, besitzt aber eine gute Dichte. Daher gilt es als sehr stabil und langlebig. Da Mangoholz als Nebenprodukt anfällt, ist es zudem ein nachhaltiger und umweltfreundlicher Rohstoff. Mangoholz fühlt sich besonders hart und glatt an. Es wird empfohlen das Holz lackiert zu verwenden, da es dadurch konserviert und geschützt wird.

Verwendung von Mangoholz

Mangoholz ist relativ neu in der Indooreinrichtung und Möbelherstellung – zumindest hierzulande. Mittlerweile hat sich das Material aber fest etabliert, zumal es mit einer frischen und klaren Optik perfekt zum modernen Massivtrend passt. Mangoholz ist in jedem Wohnbereich verwendbar. Mangoholz wird zur Produktion von Einrichtungsgegenständen verwendet, wie beispielsweise: Schränke, Tische, Regale, Furniere, Küchenutensilien, Betten usw. Es gilt aber noch als relativ neues und modernes Holz und wird ausschließlich als Massivholz verwendet.

Pflege von Mangoholz

Häufig wird die Oberfläche zusätzlich lackiert, gewachst oder gewischt. Das konserviert das Holz, schützt und betont zugleich Maserung und Optik. Mango gehört in der Inneneinrichtung zu den eher modernen Holzarten wie etwa Teakholz oder Pinie. Zur Pflege von Mangoholz Möbel wird empfohlen das Holz mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Es sollte aber nicht mit fließendem Wasser in Berührung kommen, da es sonst aufquellen und Flecken bilden kann. Damit Sie lange Freude an Ihrem Mangoholz Produkt haben, können Sie spezielle Pflegeprodukte, wie Wachs oder Öl verwenden, um die Oberfläche zu versiegeln und die Farbechtheit zu bewahren.


0 Produkte

Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.