Upcycling

Was ist Upcycling?

Statt Ihren alten Krempel wegzuwerfen, denken Sie zuerst an Upcycling. In Deutschland wird dieser Möbeltrend immer bekannte und beliebter. Angelehnt ist dieser Begriff an „Recycling“.

Beim Upcycling werden aus alten, kaputten und gebrauchten Gegenständen neue Produkte hergestellt. Aus altem Holz werden hochwertige Produkte angefertigt. Jedes Produkt ist einzigartig und verleiht Ihrer Wohnung einen neuen Charme. Zudem sind Upcycling Möbel nachhaltig und umweltfreundlich.

Upcycling „do it your self“

Sie können Upcycling auch zu Hause selber machen.

Wenn Sie eine alte Leiter haben für die Sie keinerlei Verwendung mehr haben, können Sie diese abschleifen und lackieren und könne daraus ein Weinregal bauen.

Auch aus Paletten können Sie neue Produkte bauen. Viele Leute basteln sich aus Paletten ein Bett zusammen oder einen neuen Couchtisch. Lassen Sie ihrer Kreativität freien Lauf.

Von alten Koffern kann man sich immer nur schwer trennen. Man hat so viel erlebt und der Koffer hat Sie begleitet. Machen Sie aus ihren alten Koffern einen Schrank für Kleinkram oder für Ihre Socken.

Bei Ihrem ersten Upcycling versuch, sollten Sie sich nicht übernehmen Fangen Sie mit einem kleinen Projekt an und arbeiten Sie sich zu großen Projekten hoch. Lassen Sie sich Zeit und seien Sie nicht enttäuscht, sollte es nicht auf Anhieb funktionieren. Inspiration für neue Ideen können Sie sich aus dem Internet holen.

The post Upcycling appeared first on Woodzs.