Pflege von Esstischplatten

Bei uns finden Sie Ihre ideale Esstischplatte, die durch Design und Funktionalität überzeugt, doch natürlich hinterlässt der Gebrauch auch auf ihnen Spuren. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was bei der Pflege von Esstischplatten zu beachten ist.

Es ist zu beachten, dass Möbel aus Massivholz nicht sehr strapazierfähig sind, deswegen ist der beste Weg um Tischplatten zu pflegen vorsichtig mit ihnen umzugehen. Je nach Finish reagiert das Holz mehr oder weniger empfindlich auf Staub, Waser und weitere Umwelteinflüsse, daher sollten Flecken, Kratzer und Verfärbungen sowie Feuchtigkeit umgehend entfernt werden. In der Regel reicht für eine fortlaufende Reinigung das Abwischen von Staub mit trockenen Tüchern. Jedoch verliert die Oberfläche trotzdem an Glanz und Farbe, daher sollte sie ab und zu mit einem angefeuchteten, fusselfreien Lappen abgewischt werden. Nehmen Sie die Restfeuchtigkeit mit einem trockenen Tuch sofort auf.

Wichtig ist klarzustellen, dass Polituren zwar aufgrund ihrer schnellen Auffrischungseffekte relativ beliebt sind, jedoch man von Polituren mit Silikonölen oder Mineralölderivaten absehen sollte, da diese in das Holz eindringen und sich nicht mehr entfernen lassen. Folglich ist eine Restauration der Oberfläche nicht mehr möglich, daher sollten Esstischplatten nur mit abgestimmten Pflegeprodukten gesäubert werden. Andere als für das Holz vorhergesehene Mittel bilden einen schmierigen Film, der Staub anzieht. Auch bei Ölen und Wachsbalsam sollte auf das richtige Produkt zurückgegriffen werden, da falsche Produkte oft Lösungsmittel enthalten, das das Holz und die Versieglung angreift. Außerdem fehlt es diesen Produkten an Füllstoffe, die dem Schutzfilm auf der Oberfläche der Esstischplatte die nötige Dichte sowie Qualität verleihen.

Gleichermaßen schädlich wie zu viel Putzwasser sind Flüssigkeiten wie Wein, Wasser und Kaffee, deshalb sollten verschüttete Flüssigkeiten so schnell wie möglich entfernt werden. Außerdem sollten feuchte oder heiße Gegenstände nicht auf den Tischplatten abgestellt werden, da so hässliche Flecken entstehen. Vor allem auf einer dunkel geölten Oberfläche hinterlassen heiße Objekte helle Flecken. Diese können Sie – so merkwürdig es auch klingt – mit Hitze wieder entfernen, halten Sie dazu einen Fön aus kurzer Distanz für mehrere Minuten auf die betroffene Stelle, danach sollte der Fleck verschwunden sein. So sehr man sich auch bemüht sind Gebrauchsspuren nicht zu vermeiden, diese können aber, sofern sie nicht zu tief sind wieder entfernt werden. Oberflächliche Kratzer und Dellen lassen sich mithilfe von ein wenig Wasser, einem Tuch und einem Bügeleisen entfernen. Auf die betroffene Stelle träufeln Sie ein wenig Wasser, das Tuch legen sie anschließend drüber, letztlich bedampfen Sie diese Stelle mit einem Bügeleisen. Des Weiteren lassen sich Verschmutzungen mit Schmierseife entfernen, diese ist rückfettend, nicht aggressiv und hinterlässt keinen Film auf der Oberfläche Ihrer Esstischplatte, der Staub anzieht.

Wir hoffen wir konnten Ihnen durch diesen Beitrag eine kleine Übersicht zum Thema Pflege von Esstischplatten geben.

The post Pflege von Esstischplatten appeared first on Woodzs.